Star Citizen: Jump Point Magazin und Aurora-Raumschiff vorgestellt

Star Citizen, sowie dessen Ableger Squadron 42 wurden Ursprünglich mit der Cryengine Entwickelt.

Für Abonnenten gibt es oftmal auch zusätzlich zu vielen Vorteilen auch exklusives Bildmaterial in dem sogenannten Jumppoint Magazin. Nun hat CIG erneut ein weiteres der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, in welchem die Entwicklung des UEE Marine-Charakter Modells und seine Behring P4SC Sturmgewehr dargestellt wird.

Alle Bilder findet ihr unter: robertsspaceindustries.com

Es gibt 2 Abomodelle, über welche ihr die Möglichkeit habt, dieses vorab zu erhalten:

1) Centurion Abo centurion-plan kostet 8 € im Monat und kann ebenfalls für ein ganzes Jahr (96€) bezahlt werden.

2) Das zweite sogenannte Imperator Prime Abo schlägt mit 16 € zu Buche und kostet für das ganze Jahr 192 €.

Des weiteren wurde die Aurora in einem Werbevideo wie schon einst die Origin 300 vorgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer nun dieses Schiff seiner Sammlung im Hangar hinzufügen möchte, kann dies über diesen Link tun. Fans, die es gar nicht mehr abwarten können, in ihre Schiffe zu steigen und in die unendlichen Weiten des Weltraums abzuheben, sollten vielleicht bei einer Runde RSI Invaders entspannen. Diese könnt ihr hier herunterladen.

Quelle: Star Citizen News Radio