Ein Yankee unter Rittern 2

Einst durch einen Blitz in die Zeit von König Artus zurückversetzt, kämpfen sich Yankee John und seine Ehefrau, die Hexe Mary, erneut durch das Mittelalter. Der Spieler kehrt in die Zeit der Magie, Jungfrauen, Kobolde und des Goldes zurück, um die beiden auf der Suche nach dem Brunnen des Lebens zu unterstützen. Eine rasche Auffassungsgabe ist bei diesem Gegen-die-Zeit-Spiel gefragt, um den schnellsten Weg durch die Level zu finden und die goldene Trophäe zu holen.

40 knifflige Spielstufen voller Gefahren, Überraschungen und Zauberei sind in diesem faszinierenden Gegen-die-Zeit-Spiel zu überstehen. Dabei müssen im Akkordtempo Bäume gefällt werden, um Unterkünfte für die Arbeiter zu schaffen. Es muss für genügend Nahrung gesorgt und natürlich unentwegt gegen diverse Gegner und die Widrigkeiten der Natur gekämpft werden. Dabei kann der Spieler stets auf die Zauberkräfte von Hexe Mary zurück greifen, um Monster wie Eishexen, Kobolde und Skelette aber auch mächtige Panzer in die Schranken zu weisen. Was nicht so einfach ist, denn auch die Gegner besitzen starke Zauberkräfte.

[slider][pane]Ein Yankee unter Rittern 2 Bild 1[/pane][pane]Ein Yankee unter Rittern 2 Bild 2[/pane][pane]Ein Yankee unter Rittern 2 Bild 3[/pane][pane]Ein Yankee unter Rittern 2 Bild 4[/pane][pane]Ein Yankee unter Rittern 2 Bild 5[/pane][/slider]

Je nach Tageszeit steigt die Zahl der Monster kräftig an. Während es tagsüber oft noch einigermaßen beschaulich zugeht, kriechen die Gegner in dunklen Nächten verstärkt aus ihren Löchern. Dann ist Eile geboten, um vereiste Arbeiter aufzutauen, Kobolde in die Flucht zu schlagen und weiter Ressourcen zu sammeln.

Ein grafisch perfekt in Szene gesetztes Gegen-die-Zeit-Spiel, dass wie schon der Vorgänger stetiges Vorausdenken und schnelle Reaktionen erfordert – und das mächtig viel Spaß macht!

Spiel Features

  • 40 Level
  • Sechs Orte
  • Über 10 Gebäude
  • 5 Gegner
  • 8 Zaubersprüche
Mit Game2Gether habe ich vor einigen Jahren meine ersten Erfahrungen im Bereich "Spiele Redakteur" gesammelt. Mit diesem Team konnte ich weiterhin darauf aufbauen und aus einem Hobby eine kleine Berufung entstehen lassen. An dieser Stelle: Danke dafür! Heute spiele und arbeite ich, mit eigenem Projekt im Hintergrund, Hand in Hand mit diesen Geegs zusammen und freue mich besonders über die internationale Community, die sich dank manchen Projekten und mehrsprachigen Artikeln eingefunden hat.