LOVOO knackt zu Ostern Marke von 2 Millionen Mitgliedern

Während der Osterhase um viele Eier ärmer ist, dreht LOVOO passend zum Osterfest erst so richtig auf: Mit dem Knacken der magischen Marke von 2 Millionen Mitgliedern pünktlich zum Osterfest hat die Mobile-Dating-App LOVOO seine Marktführerschaft in Deutschland weiter ausgebaut und setzt sich damit weiterhin gegen die internationale Konkurrenz durch.

LOVOO-Gründer Björn Bak ist stolz auf das Wachstum: „So stellen wir uns den Frühling vor! Die Sonne beginnt nun endlich den Schnee zu schmelzen, Frühlingsgefühle werden geweckt und die Flirtaktivität angestachelt. Dass wir am Osterwochenende die 2-Millionen-Marke geknackt haben, gefällt uns besonders gut. So haben wir dem Osterhasen gezeigt, wer die dicksten Eier hat.“

LovooBeachtlich ist der rasante Anstieg von LOVOO: Die mobile Dating-App des gleichnamigen Dresdner Startup-Unternehmens hat seine Mitgliederzahl binnen eines Quartals verdoppeln können. Nachdem die Dating-Plattform kurz vor Weihnachten vergangenen Jahres seinen millionsten User begrüßte, verzeichnet LOVOO seit dem Osterwochenende 2 Millionen registrierte Mitglieder.

Im Januar 2013 erreicht LOVOO 66,9% aller Downloads in Deutschland bei den mobilen Flirt-Apps. Das untermauert den anhaltenden Aufwärtstrend der Dating-Plattform: LOVOO verzeichnet ein durchschnittliches monatliches Wachstum von 29 Prozent! Während aktuell die deutschen Hauptmetropolen Berlin, München und Hamburg die nutzerstärksten Städte sind, schreitet auch die Internationalisierung voran: Die App aus Dresden hat bereits viele Fans in New York City.

Mit Game2Gether habe ich vor einigen Jahren meine ersten Erfahrungen im Bereich "Spiele Redakteur" gesammelt. Mit diesem Team konnte ich weiterhin darauf aufbauen und aus einem Hobby eine kleine Berufung entstehen lassen. An dieser Stelle: Danke dafür! Heute spiele und arbeite ich, mit eigenem Projekt im Hintergrund, Hand in Hand mit diesen Geegs zusammen und freue mich besonders über die internationale Community, die sich dank manchen Projekten und mehrsprachigen Artikeln eingefunden hat.