Hat Mexico ein Raumschiff aus Star Citizen geklaut?

Raumschiff aus Star Citizen geklaut

Was haben die Übertragung des Superbowls und Star Citizen gemeinsam? Nun, auf den ersten Blick jedenfalls einmal gar nichts. Dennoch kam in einem Werbespot des mexikanischen Kanals „Azteca 7“ für die Live-Übertragung des Sportereignisses ein Raumschiff aus Star Citizen zum Einsatz. Der YouTuber vom Kanal SaltEMike Reacts zeigt sich in seiner aktuellen Veröffentlichung jedenfalls überrascht und vermutet sogar, dass das Raumschiff aus Star Citizen „geklaut“ ist.

Aus den Kommentaren zum Video ist jedenfalls zu entnehmen, dass es die Gemeinschaft eher wenig aufgeregt sieht. Einige vermuten sogar eine geschickt platzierte Werbung hinter dem Ganzen. Andere fordern die Kostüme der Darsteller im Game oder feiern den Spot sogar für die Umsetzung oder die Kreativität.

Doch wurde das Raumschiff aus Star Citizen wirklich geklaut? Bislang gibt es keinerlei Reaktion seitens RSI (Roberts Space Industries), den Machern hinter Star Citizen. Immerhin wurde die Galaxy im Spiel noch nicht freigegeben, sondern lediglich vorgestellt.

Das Video des Werbespots wurde auch via Twitter mehrfach geteilt.

So geht die Vermutung in diesem Tweet sogar von einem „Sponsoring“ aus. Alles aber immer mit jeder Menge Humor. Scheinbar sieht es die Community insgesamt etwas entspannter, als SaltEMike in seiner Veröffentlichung.

Sofern es eine offizielle Reaktion seitens RSI gibt, halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.

Übrigens, anstatt zu klauen kann man Star Citizen Raumschiffe auch einfach kaufen. Und zwar ganz legal, schnell, verfügbar und günstig bei Star Hangar. Dort bekommt ihr so gut wie alle bisher verkauften Schiffe teilweise auch günstiger als bei RSI. Bei Star Hangar könnt ihr eure Vehikel auch verkaufen falls ihr sie nicht mehr benötigt und zu echtem Geld machen.

Quelle: YouTube SaltEMike Reacts