Metal: Hellsinger – Mit Serj Tankian auf Dämonenjagd

Metal: Hellsinger

Metal: Hellsinger – ein First-Person-Shooter im Takt des Metal-Soundtracks und im epischen Kampf gegen eine Horde Dämonen? Wo bitte, muss ich das Geld hinschicken?

OK… zuerst aber die News, damit Ihr auch wisst, um was es geht…

In Metal: Hellsinger muss der Spieler nicht nur einfach die Dämonen abschießen, sondern das ganze auch noch im Rhythmus der Musik. Durch das richtige Timing steigt die eigene Kraft und auch der Nervenkitzel. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: „Bewaffnet mit sechs gewichtigen Waffen, jede mit ihren eigenen ultimativen Kraft, reisen Sie durch die Hölle in einer Geschichte der Rache gegen den Teufel selbst“. Mit von der Partie sind u. a. auch die preisgekrönten Synchronsprecher Troy Baker und Jennifer Hale in den Hauptrollen.

Neben einer Kampagne wird außerdem noch ein Torment-Modus enthalten sein.

Neben dem Sänger von System of a Down, Serj Tankian, reihen sich noch eine ganze Menge bekannter Namen dem musikalischen Gemetzel ein: Alissa White-Gluz (Arch Enemy), Matt Heafy (Trivium), Randy Blythe (Lamb of God) und viele andere mehr.

Im Trailer darf sich aber erst einmal Serj Tankian kräftig austoben:

Metal: Hellsinger kommt noch 2022 auf PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S.

Quelle: Pressemitteilung von Funcom

Mehr News zu aktuellen FPS gibt es hier

Ich bin Nintendo-Fan der ersten Stunde und darf mich hier bei den Spieletests und in der News-Sektion austoben. Ich spiele mich gerne durch meine Retrogames-Sammlung, erfreue mich aber auch an den neuesten Spielen für meine Nintendo Switch.