LevlUp – Der Drink für Gamer – Erfahrungsbericht

Einleitung:..

Zocken ist schon lange nicht mehr nur noch ein Hobby. Viele betreiben dies als Sport, genau genommen als eSport. Auch hier muss man trainieren und seine Leistungsfähigkeit steigern, damit man besser wird und die Überhand in einem Match behält. Doch was ist, wenn man doch mal eine kleine Downphase hat, aber weiterzocken muss, weil man mitten in einem Turnier steckt? Hier gibt es viele Methoden und Möglichkeiten sich auf legalen Weg zu pushen. eSport Booster sind aktuell schwer im kommen und es gibt eine Vielzahl an Herstellern, die um die Gunst der Spieler kämpft. Wir durften für euch die fünf Sorten von LevlUp testen und wollen euch nun unseren Erfahrungsbericht näher bringen.

LevlUp!

Bei einer Gaming Session mit Freunden ist uns aufgefallen: Energy-Drinks wirken einfach nicht, man wird im Gegenteil sogar müde. Wir haben uns gefragt, wieso es keine Drinks speziell für Gamer gibt, die einen beim Zocken in der Leistung und beim Konzentrieren unterstützen. Die Idee für LevlUp war geboren und wir waren die ersten, die es sich zur Herzensangelegenheit gemacht haben, Gamer zu unterstützen. Nur zwei Monate später gingen wir mit unseren OG Flavours Cola Coaster und Orange Ownage an den Markt.

Studien zeigen, dass Esportler bis zu 400 motorische Bewegungsabläufe* an Maus und Tastatur in der Minute erreichen und auf visuelle Reize in Bruchteilen von Sekunden reagieren müssen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man professionell zockt oder Casual Gamer ist: Gaming erfordert höchstmögliche Aufmerksamkeit, schnelle Reaktionen und ein hohes taktisches Verständnis. LevlUp hat es sich zum Ziel gemacht, Gamer bei ihrem anspruchsvollen Sport zu unterstützen.

Quelle: (Hersteller)

Verbessere Deine Skills mit LevlUp!

  • Für Gamer: Alle Drinks von LevlUp sind auf Gamer und ihre Bedürfnisse angepasst.
  • Wirkung: Das heißt: die spezielle Formel unterstützt langanhalten Fokus und Konzentration.
  • Geschmack: Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten – und jeder Flavour schmeckt geil.
  • Einfach: Einfach einen Löffel LevlUp mit 500ml Wasser mixen – fertig!

Unboxing und Geschmackstest:..

Sorten:..

Wir haben ja schon ein paar wenige Hersteller aus dem Bereich „Gaming Booster“ getestet und an dieser Stelle wird es nun ein wenig „KRASS“, denn LevlUp hat einfach eine so breit aufgestellte Produktpalette das ist einfach unglaublich. Seit dem Test und dem Schreiben der Review ist sogar schon wieder eine Sorte dazu gekommen. Mittlerweile bietet LevlUp stolze 23 verschiedene Sorten an.

Dieser Part wird beim schriftlichen Part nun etwas anders ausfallen, da wir gerne ein wenig auf jede Sorte eingehen möchten, aber „nur“ fünf Sorten testen konnten. Bei den von uns getesteten Sorten werden wir wieder ausführlich etwas dazu schreiben. Bei allen anderen Sorten berufen wir uns auf die Informationen von LevlUp.

Unsere fünf getesteten LevlUp! Sorten im Geschmackstest:..

Wir haben also von den oben aufgeführten Sorten immerhin fünf zum testen hergeschickt bekommen und konnten zwei davon ausgiebig testen und bei den drei anderen waren es immerhin Probepacks, um einen kleinen Einblick zu bekommen. Die Auflistung der fünf Sorten, erfolgt nun auch nach dem Ranking, wie wir die Sorten geschmacklich finden. Welch Wunder, die Galaxy Edition ist auf Platz 1, bei den restlichen Sorten wollen wir aber direkt erwähnen, dass der Unterschied so marginal klein ist und es eigentlich nur Platz 1 und 2 gibt. Lecker waren nämlich alle Sorten, so viel schon mal vorweg gesagt.

Galaxy Edition:

Gut, besser, oh du göttliche Galaxy Edition. Wie schon im Video erwähnt ist die Galaxy Edition mit Abstand die BESTE Sorte in unserem Test. Die Galaxy Edition ist eine perfekte Kombination aus Blaubeere, Acai Beere und Granatapfel. Was ich persönlich sehr gut finde, ist die Tatsache, dass der Granatapfel nur der kleine Sidekick ist und hier der Fokus auf der Blaubeere liegt. Denn Blaubeere ist in jeder Hinsicht eine megaleckere Frucht und gehört stets zu den Favoriten, wenn nicht gerade ein Produkt total versemmelt wird. Perfekter, intensiver Geschmack, nicht zu süß, dass trifft es eigentlich ziemlich gut.

Cherry Lemonade:

Bei Cherry Lemonade erwartet man in erster Linie die voll Dröhnung Kirschgeschmack. Bei diesem Geschmack handelt es sich um eine Mischung aus Kirsche und Limette und nun kommt der Clou an der ganzen Sache. Kirsche ist im ersten Moment nicht der dominante Geschmack, dies ist eher die Limette. Erfrischende Limette als Startkick und nach und nach kommt die Kirsche zum Vorschein. Erst ein erfrischender -und dann ein fruchtiger Geschmack. In jedem Fall auch eine sehr leckere Sorte.

Ice-Tea Lemon:

Nachdem wir bei anderen Herstellern ja bereits in den „Genuss“ von Pfirsich Eistee kommen durfte, so sehr waren die Finger über Kreuz geschlagen, als ich diese Sorte probiert habe, denn die Befürchtung, wieder so einen halbherzigen Eistee Geschmack zu verköstigen, war doch sehr groß. Doch mit der Sorte Ice-Tea Lemon hat LevlUp auch voll ins Schwarze getroffen. Also besser kann man diesen klassischen Eistee Zitronen Geschmack einfach nicht treffen. Voll und ganz der perfekte Eistee Zitrus Geschmack, genau wie man es aus seiner Jugend kennt, als man sich den billigen 45 Cent Eistee vom Penny oder Aldi in den Rachen gekippt hat.

Jungle Juice:

Hier bekommt man die volle Dröhnung an verschiedensten exotischen Früchten. Stellt euch vor, man nimmt einen Eimer und wirft dort 10 verschiedene tropische Früchte rein und macht sich einen Smoothie daraus. So in etwa ist der Geschmack vom LevlUp Jungle Juice. Er könnte geschmacklich etwas süßer sein, aber sonst einfach superlecker. In jedem Fall auch einer meiner Favoriten von den Geschmacksrichtungen aus dem Hause LevlUp. Wo soll die Reise nur hingehen? Bisher durch und durch nur positives Feedback. Muss man hier am Ende echt alle 23 Sorten probieren, um eventuell ein oder zwei Sorten zu finden, die nicht so lecker sind? Na ja, eine Sorte haben wir ja noch vor uns. 😛

Blue Crush: 

Kommen wir also zum letzten Geschmackstest unseres Erfahrungsberichts. Blue Crush aka blaue Himbeere. Mit Himbeere tue ich mich ehrlich gesagt immer schwer, da es hier leider zu 90% der Fälle viel zu süß ist. Hier spielt es auch keine Rolle, ob man einen Energy Drink, Brause, Säfte oder Instant Getränkepulver verwendet. Doch irgendwann muss ja der Tag kommen, an denen man ein Himbeerprodukt testet, wo dies Gott sei Dank nicht der Fall ist. LevlUp hat es wirklich geschafft, ein Himbeerprodukt auf den Markt zu bringen, dass nicht übertrieben süß ist. Es ist von der süße her, ähnlich wie die anderen vier getesteten Sorten. Geschmacklich durchaus sehr lecker, aber wenn ich mich bei einer Bestellung entscheiden müsste, würde ich eher die anderen vier Sorten in den Warenkorb packen.

Anwendung:..

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge von 8 g Pulver darf nicht überschritten werden! Enthält Zucker, Süßungsmittel und Koffein (250 mg Koffein pro Tagesdosis). Enthält Koffein. Für Kinder und schwangere Frauen nicht empfohlen (250 mg / Portion). Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Der Hersteller LevlUp empfiehlt, die 8 g Portion mit 500 ml Wasser anzureichen. Dann soll man das Ganze gut im passenden Shaker schütteln. Den LevlUp solltet ihr circa 15-30 Minuten vor dem Gaming trinken. Damit seid ihr direkt im Fokus und habt eventuell das Match eures Lebens.

Beim LevlUp Gaming Booster löst sich das Pulver problemlos auf, hier könnte man auch direkt eine kleinere Portion in einer Tasse anrühren. Mit 250 mg Koffein, ist es der bisher stärkste Booster, den wir testen durften. Im Vergleich liegt LevlUp hier mit 50 mg über dem Durchschnitt der anderen Hersteller.

Gamingerfahrung mit LevlUp:..

Wir haben zwei der 23 Sorten als 320g Tube zugeschickt, und dank der Starterbox gab es noch drei Sorten als Probepacks. Diese haben wir nun knapp drei Wochen ausführlich getestet. Immer wenn wir das Bedürfnis hatte, sich ein wenig zu pushen, haben wir uns einen LevlUp angerührt. Auch wenn man eigentlich fit genug war, haben wir uns einen Drink zubereitet, um einfach zu schauen, ob man wirklich einen effektiven Boost mit dem Booster von LevlUp erlebt.

Was wir mit Sicherheit sagen können, ja mit LevlUp erlebt man einen Energieschub, der je nach Pulvermenge auch schon recht ordentlich ist. Hier hat man mehr Fokus auf das Spiel und kann seinen Skill zum besten geben. Das eine Tagesdosis von 8 g auch für nahezu den ganzen Tag reichen soll, würde ich persönlich nun nicht so empfinden. Allerdings wirkt der Boost heftiger als bei den anderen Herstellern, auch wenn hier Unterschied nicht enorm ist. Aber die 50 mg Koffein mehr pro Portion spürt man schon ein wenig. Es hält länger als ein üblicher Energy Drink und ist dabei auch noch gesünder. Doch auch der finanzielle Aspekt spricht für einen Booster wie der von LevlUp.

Eine 320 g Dose a 8 g reicht für 40 Portionen. Bei einem Preis von 39,99 Euro zahlt ihr also pro Portion vom LevlUp Booster nur knapp 1 Euro. Wenn man nun mal schaut, was eine Dose Rockstar oder Monster Energy bei einem regulären Preis kostet, ist dies ein klarer Sieg für den LevlUp Booster. Ein weiterer Vorteil liegt ganz klar bei der geringen Menge Zucker, dieser ist im Vergleich zum klassischen Energy Drink, extrem niedrig. Zuckerreduziert und kommt mit nur 4g Zucker pro Portion aus, vom klassischen Energy Drink wollen wir nun besser gar nichts erst anfangen, denn da kommt kein Energy Drink der Welt ran. Auch der Verzicht auf Aspartam sollte hier positiv erwähnt werden.

Die Kombination aus Dextrose, Taurin, Koffein, Guarana, L-Tyrosin, Grüntee-Extrakt und Ginkgo Biloba Extrakt sollen dabei helfen, einen langen Effekt des Boosters zu erreichen. Hier soll nicht schon nach kurzer Zeit Schluss sein. Eine Überdosierung empfehle ich definitiv nicht, denn dies schlägt doch recht schnell auf den Magen. Bis zu 10g waren noch verträglich, alles drüber sollte man sehr kritisch sehen und sich zweimal die Frage stellen, ob man zum Weiteren pushen, solch ein Booster missbrauchen sollte. Am Ende schadet ihr auch mit solch einem Produkt eurer Gesundheit.