Mod lässt Spieler mit extrem schwacher Hardware und sogar Surface Tablet GTA 5 spielen

Es klingt auf den ersten Blick absurd – doch dann wirkt es wie Hexerei (Geralt, bist du das?). Modder „emirh08“ hat eine Modifikation für das Open-World-Epos aus dem Hause Rockstar entwickelt, welche auf Distanz so sehr fließend an den Details kurbelt, dass selbst schwachbrüstige Computer auf mehr als 40 Bilder pro Sekunde kommen.

„Mit den niedrigsten Einstellungen, welche GTA 5 mir zu bieten hat, kam ich mit meinem Laptop lediglich auf knappe 10 FPS.“, so der Entwickler. „Nachdem ich mich ans Werk gemacht habe, kam ich auf über 30+ Bilder pro Sekunde – was mich ehrgeiziger machte und nun… nun kann ich es auf dem Surface spielen.“ Was nach einem Witz klingt, ist dank Modding tatsächlich möglich.

 

In dem Video zeigt emirh08 Gameplay-Szenen auf seinem Surface-Tablet. Es sieht nicht gerade wie ein NextGen-AAA Titel aus, doch man kann es spielen. Der Entwickler verspricht konstante Bildraten, doch müsse man sich auf „aufpoppende“ Bäume und so weiter gewöhnen. Kein Thema, nicht wahr?

Mehr GTA für alle! Die Modifikation findet sich – mittlerweile in der achten Version – auf einer Modding-Seite eigens für Rockstars Abenteuer.


Quelle: Reddit

Egal ob Games, Hard- oder Software ich bin einfach für alles Technische zu begeistern. In der Game2Gether Redaktion habe ich einen Weg gefunden diese Leidenschaft mit der Welt zu teilen. Als eingefleischter PC-Gamer bin ich für alles zu begeistern was sich auch nur im Geringsten mit einem Computer befasst. Des Weiteren habe ich ein starkes Interesse gefunden was Handys und Gadgets rund ums Smartphone betrifft. Mein neustes Hobby habe ich in der Konsole entdeckt und befasse mich nun mit der PS4.