Need for Speed – Back to the Roots

Auf den kommenden Ableger der Need for Speed Reihe geht der Entwickler Ghost Games gewiss auf die Wünsche der Spieler ein. So kann man davon ausgehen, dass die Tuningmöglichkeiten wieder ein Underground 2 Feeling aufkommen lassen. Hoffen wir nun noch, dass der Rest vom Spiel auch gut wird und nicht nur das Tuning im Vordergrund steht.

Das neue Need for Speed verspricht neben reinrassigen Rennwagen auch getunte Straßen-Renner, also ist euer persönlicher Geschmack sehr im Vordergrund.

Auch soll es nahezu keine Einschränkung gebene bzgl. der Entscheidungsfreiheiten was das Tuning betrifft. Vom tiefer legen, Breitbau und anderen Tuning-Feinheiten wird euch im neuen Need for Speed einiges geboten. Etwas was sehr gern gesehen wird, sind die real-gedrehten Szenen.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gameplay-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Need for Speed erscheint am 03. November 2015 für PC, PS4 und Xbox One.

Nun bin ich knapp 6 Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Management. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.