Ubisoft veröffentlicht Assassin´s Creed Syndicate

Heute gab Ubisoft bekannt, dass Assassin´s Creed Syndicate schon ab morgen im Handel für Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein wird.

„Durch den Season-Pass, welcher in der Gold Edition von Assassin’s Creed Syndicate enthalten ist, können die Spieler mit neuen Missionen (Der letzte Maharadscha, Eine lange Nacht und die Straßen von London) und neuer Ausrüstung, Waffen und Outfits sowie einem permanenten Erfahrungsbonus noch tiefer in das London des 19. Jahrhunderts eintauchen. Spieler, die mutig genug sind, werden London im Jahre 1888 besuchen. Dort erleben sie den Höhepunkt der „Jack the Ripper-Morde“ und nehmen es in einem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel mit dem berüchtigsten Serienmörder aller Zeiten auf.

PlayStation®4-Spieler können außerdem in den Groschenroman-Verbrechen, einer Vielzahl von bizarren Morden ermitteln. Diese zehn exklusiv auf PlayStation®4 verfügbaren Missionen sind stark von den bekannten Groschenromanen inspiriert. Die fiktiven Kriminalgeschichten waren unter den Arbeitern des 19. Jahrhunderts sehr beliebt. Die Spieler finden Hinweise und befragen Zeugen, während sie in den Geschichten voranschreiten, die auf denen der viktorianischen Detektivautoren basieren.

Im November erhalten Spieler von Assassin’s Creed Syndicate außerdem zwei kostenlose Outfits, um ihre Spielerfahrung in London zu gestalten. Zum einen Evie’s vom Steampunk inspiriertes „Dr. Daniel’s Garments“ Outfit. Zum anderen das „The Creature’s Rags“ Outfit für Jacob, eine zusammengeflickte Aufmachung welche an Dr. Frankensteins berüchtigte Kreatur erinnert.

Die Windows-PC-Version von Assassin’s Creed Syndicate erscheint weltweit am 19. November.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nun bin ich knapp 6 Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Management. Online erkennt man mich unter dem Pseudonym "eXilitY" oder RaketenJohnny.