Bestätigt! Batman ist schwul

Ist einer der größten Superhelden des Planeten tatsächlich schwul? – Ja ist er, sogar stockschwul.

Der Batman-Zeichner Grant Morrison räumt nun endlich mit den ewigen Vermutungen, die sich seit Batman & Robin ranken, auf und antwortet im Interview in der aktuellen Mai-Ausgabe des Playboy Magazins , dass diese Batman und Robin Gerüchte vielleicht gar nicht so weit hergeholt sind, denn der Hauptcharakter ist „very, very gay“. Dazu Morrison:

„Das Schwule ist in Batman drin. Ich verwende das nicht als abwertend, aber Batmann ist sehr, sehr schwul. Da gibt es nichts zu leugnen. Als ein fiktioneller Charakter ist es zwar offensichtlich angedacht, heterosexuell zu sein, doch im Prinzip ist er gänzlich schwul. Ich denke, das ist es, warum die Leute ihn mögen. All diese Frauen stehen auf ihn und tragen Fetisch-Klamotten und springen auf Dächern umher, um zu ihm zu gelangen und es juckt ihn nicht die Bohne. Er ist eher daran interessiert, mit dem alten Mann und dem Kind abzuhängen.“

Die Techtelmechtel und Flirts mit den Ladys waren wohl also alles nur Tarnen und Täuschen, denn der Mann, der den Superhelden seit 1989 zeichnet, muss es ja schließlich wissen.