Gamescom 2016 Indie Spotlight – Dungeon Rushers

Dass taktische RPGs nicht trocken und langweilig sein müssen, beweist dieses Indie-Game. Das Spiel hört auf den Namen Dungeon Rushers und zeigt, dass knackige Dungeon-Crawler-Strategie und mitreißender Humor sich nicht zwangsläufig gegenseitig ausschließen. Wir trafen die Macher, Goblinz Studio, auf der Gamescom, wo wir einen Blick auf das heroische Abenteuer werfen durften.

Sie selbst beschreiben den Titel als Mischung aus taktischem RPG, Dungeon Crawler und rundenbasierten Kämpfen. Momentan befindet sich Dungeon Rushers noch in der Early Access Phase und ist auf Steam für PC erhältlich. Zum Preis von 14,99€ können Spieler sich in die Kampagne sowie den Multiplayer Modus stürzen und sogar selbst Hand am Dungeon-Bau anlegen. Bevor wir darauf weiter eingehen, könnt ihr euch hier selbst ein Bild vom Gameplay machen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sagen wir:

Neben einer umfangreichen und vor allem humorvollen Kampagne stach für uns besonders eines im Gespräch mit den Entwicklern heraus: Der Multiplayer. Der nostalgisch angehauchte Singleplayer hat mit den ausgiebigen Möglichkeiten zum Teammanagement (Skills, Items, Equipment) und dem gut durchdachten Crafting System zwar überzeugt, aber wer will schon dieselben Dungeons immer und immer wieder durchlaufen?

Genau an dieser Stelle kommt der Mehrspielermodus ins Spiel, denn dort kann man nicht nur andere Spieler herausfordern und sich an die Spitze des Rankingsystems kämpfen, sondern eben auch seine ganz eigenen Dungeons kreieren. Laut Entwickler gibt es zur Zeit bereits über 400 solcher Community-Level, in denen man sein Können unter Beweis stellen darf. Zu bemängeln hatten wir in der kurzen Zeit, in der wir das Spiel anspielen durften kaum etwas. Allein das gewonnene Gold erschien uns – und laut den Entwicklern auch der Community – etwas viel, doch auch hierfür gibt es bereits eine vorübergehende Lösung. Alles in allem können wir nur sagen: Daumen hoch für Dungeon Rushers, das Dungeon-Crawler-RPG mit Humor!

Das sagen die Entwickler:

1. Wie würdet ihr das Spiel in einem Satz beschreiben?

Dungeon Rushers ist ein taktisches RPG mit einer humorvollen Solo-Kampagne und der Möglichkeit, seinen eigenen Dungeon zu erschaffen.

2. Welches Feature macht das Spiel zu etwas Besonderem?

Die Möglichkeit, Dungeons mit seinem eigenen Labyrinth, Fallen, Monstern und sogar Dialogen zu kreieren, um seine eigene Story zu erschaffen und sie über den Workshop zu teilen. Man kann auch in der Arena spielen (Matchmaking Modus).

3. Warum sollten wir als Gamer euer Spiel spielen?

Wenn ihr Humor und die Freiheit, euren eigenen Content zu kreieren, liebt, dann solltet ihr das Spiel wirklich einmal ausprobieren. Bei Dungeon Rushers liegt der Fokus auf einer hohen Qualität und einem gut ausgefeiltem Konzept, wie man an den exzellenten Reviews auf Steam sehen kann.

Mehr Informationen zu Dungeon Rushers findet ihr auf der offiziellen Website und auf Steam.

Hallo, ich heiße Kathrin und bin 27 Jahre alt. Zu Game2Gether brachte mich sowohl mein Interesse am Schreiben, als auch Begeisterung fürs Gaming. Ich bin offen für alle möglichen Spielegenres, besonders gerne spiele ich aber (Fantasy)RPGs, Puzzle-Games, Survivalspiele und Sidescroller.